Der Trommler
Ein Märchen der Brüder Grimm

Der Trommler macht sich auf den Weg nach dem geheimnisvollen Glasberg, um eine Prinzessin zu befreien. Schwierige Arbeiten warten auf ihn. Er begegnet Riesen einer Hexe. Aber Mut und Kraft des Helden allein genügen nicht. Erst als er sich der Prinzessin ganz anvertraut, lösen sich seine Aufgaben wie im Schlaf. Ein Stück vom Vertrauen und Loslassen nach einem Märchen der Brüder Grimm.
Die Schauspielerin Birgit Reibel erzählt und spielt das Märchen mit viel Rhythmus und Musik, begleitet von Trommel und Flöte. Für Klasse 1-3. Dauer: ca. 45 Minuten.
Gespielt u.a. in Frankfurt, Mainz, Offenbach, Wiesbaden, Raunheim.


11. Februar 2010 | rko
RAUNHEIM.
|
Birgit Reibel spielt für Kinder und Erwachsene. Foto: Rüdiger Koslowski

Am Nachmittag waren die Kinder über die lebhafte Vorstellung begeistert, am Abend die Erwachsenen von der leidenschaftlichen Lesung beeindruckt. Sowohl in den Nachmittags- als auch in den Abendstunden war die Schauspielerin und Theaterpädagogin Birgit Reibel die Protagonistin.
In der Stadtbücherei war am Sonntag die Abschlussveranstaltung der Reihe ,,Bücher und mehr", des Kreiskulturamtes. Die Mainzerin konnte für das Erzähltheater und die szenische Lesung gewonnen werden.
Sehr lebendig erzählte Birgit Reibel zunächst vor 50 Kindern und Erwachsenen das Grimm-Märchen ,,Der Trommler". Die jungen Zuschauer waren hingerissen von den Figuren, die die Schauspielerin mimte.

Rüsselsheimer Echo